Bodylotion ölfrei - Die beste Pflege für Ihren Körper

Bodylotion ölfrei - Die beste Pflege für Ihren Körper

Ölfreie Körperlotion wirkt sich auf Ihre Beine, Knie, Arme, Po und Oberkörper in ähnlicher Weise aus wie eine tägliche Feuchtigkeitscreme auf die Haut Ihres Gesichts. Laut der Dermatologin Heidi Waldorf, einer außerordentlichen Professorin an der Icahn School of Medicin "hält sie die Haut glatt und geschmeidig und erhält eine gesunde Hautbarriere".

Ähnlich wie die Seren, Cremes und Feuchtigkeitscremes, die Sie auf Ihrem Gesicht verwenden, gibt es auch Körperlotionen in einer Vielzahl von unterschiedliche zusammen gesetzten Varianten, die speziell auf bestimmte Probleme wie Trockenheit, Elastizitätsverlust, Akne, Ekzeme und Keratose Pilaris ausgerichtet sind. In diesem Sinne hat die Redaktion, aus den Empfehlungen diverser Dermatologen sowie Verbraucher, eine Liste der besten Körperlotionen ohne Öl zusammengestellt.

In jedem Fall, ist es ideal, Körperlotion im nassen Zustand aufzutragen - d.h. wenn Sie in Ihr Handtuch schlüpfen und der Körper handtuchtrocken ist. Mehr zur Anwendung einer ölfreien Bodylotion und anderen hilfreichen Themen können Sie weiter unten nachlesen.

Bodylotion ölfrei – Welches Produkt ist das beste?

Bestseller Nr. 1
Amazon-Marke: Solimo - Feuchtigkeitsspendende Bodylotion mit Aloe Vera (4x500ml)
  • Inhalt: 4 x 500 ml
  • Mit Aloe-Vera-Extrakt angereichert, der für seine besonders feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt ist

Wie Sie die Lotion auf Ihren Körper auftragen sollten

Zuerst sollte Sie herausfinden welcher Hauttyp Ihr Körper ist. Genau wie bei Ihrem Gesicht sollten Sie eine Lotion verwenden, die für Ihren speziellen Hauttyp geeignet ist. Gehen Sie aber nicht davon aus, dass Ihr Körper den gleichen Hauttyp hat wie Ihr Gesicht.

      • Kaufen Sie eine Körperlotion mit Wirkstoffen für Ihren Hauttyp, aber ohne Öl. Wie bei Gesichtswasser, möchten Sie nach Körperlotionen suchen, die die besten Inhaltsstoffe für die Befeuchtung Ihres Hauttyps enthalten. Deshalb ist es besonders wichtig, zuerst Ihren Körperhauttyp zu bestimmen, da die Annahme, dass er derselbe ist wie Ihr Gesicht, bedeuten könnte, Inhaltsstoffe anzuwenden, die die Haut schädigen oder Ausbrüche verursachen könnten.
      • Bereiten Sie Ihren Körper auf die Lotion vor. Obwohl die Haut an Ihrem Körper nicht so empfindlich ist wie die Haut an Ihrem Gesicht, müssen Sie Ihre Haut noch richtig auf die Bodylotion vorbereiten, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Sie sollten jeden Tag Ihren Körper mit einem Reinigungsmittel für Ihren Hauttyp waschen. Verwenden Sie einen sauberen Waschlappen, um Ihren Körper mit kreisförmigen Bewegungen sanft zu reinigen.
      • Tupfen Sie sich mit einem sauberen, weichen Handtuch trocken, bis Sie nur noch wenig nass sind. Genau wie bei Ihrem Gesicht sollten Sie es nicht komplett abtrocknen. Sie möchten, dass Ihre Haut ein wenig feucht bleibt, damit Ihre Lotion vollständig einzieht und Feuchtigkeit einlagert. Öffnen Sie die Badezimmertür noch nicht, damit Sie die ganze feuchte Luft im Badezimmer behalten. Die Kombination aus feuchter, warmer Haut und feuchter Luft hilft, die Inhaltsstoffe Ihrer ölfreien Lotion zu aktivieren und die Haut optimal aussehen zu lassen.
      • Tragen Sie die ölfreie Bodylotion sofort auf. Unter Berücksichtigung der Konsistenz der Lotion und der Anweisungen auf dem Produkt pumpen oder drücken Sie eine geeignete Menge der ölfreien Lotion in Ihre Hände. Sie möchten nicht die Lotion für den ganzen Körper auf einmal in die Hände drücken; Sinnvoller ist es sich auf einen Bereich des Körpers konzentrieren.
      • Reiben Sie Ihre Hände aneinander, um die Creme aufzuwärmen und tragen Sie sie dann auf Ihren Körper auf. Drücken Sie die Bodylotion ohne Öl mit langsamen, schwungvollen Bewegungen sanft in Ihre Haut und konzentrieren Sie Ihre Anwendung auf besonders trockene Stellen wie Knie und Ellbogen.

Zum Schluss lassen Sie die Pflege einwirken. Bevor Sie das dampfende Badezimmer verlassen oder sich anziehen, geben Sie der Bodylotion ca. 5 Minuten, um in Ihre Haut zu ziehen. Die Feuchtigkeit hält Ihre Poren offen, wodurch die Lotion schneller eindringen und Ihre Haut besser mit Feuchtigkeit versorgen kann. Wenn Sie zu früh Kleidung anziehen oder ein Handtuch um sich wickeln, wird die ölfreie Bodylotion, die Sie gerade aufgetragen haben, weggewischt, und Sie verlieren alle feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

Gute Bodylotions ohne Öl  - Die beste tägliche Pflege für den Körper

Hier erhalten Sie konkrete Empfehlungen zu ölfreien Lotionen, die Bedürfnisse der ehemaligen Käufer erfüllt haben. Das Ranking zeigt das beliebteste Produkt zuerst an und arbeitet dann in absteigender Reihenfolge weiter.

Bestseller Nr. 1
Amazon-Marke: Solimo - Feuchtigkeitsspendende Bodylotion mit Aloe Vera (4x500ml)
  • Inhalt: 4 x 500 ml
  • Mit Aloe-Vera-Extrakt angereichert, der für seine besonders feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt ist
AngebotBestseller Nr. 2
Neutrogena Deep Moisture Bodylotion Sensitive, Norwegische Formel, Körpercreme parfümrei, Trockene und...
  • Bei trockener und sensibler Haut: Neutrogena Deep Moisture Bodylotion Sensitive für schöne und gesund-aussehende Haut ab der 1. Anwendung
  • Beruhigt und schützt sofort, für 48h Feuchtigkeit, Parfümfreie Formel, um Allergierisiken zu minimieren, Sofort einziehend
Bestseller Nr. 3
NIVEA Repair & Care Body Lotion (400 ml), Lotion für sehr trockene Haut & zur Linderung von...
  • Repair & Care – Die NIVEA Repair & Care Body Lotion pflegt trockene bis sehr trockene Haut und bietet Hautpflege, Geschmeidigkeit und...
  • 72h Pflege – Bei regelmäßiger Anwendung verleiht die NIVEA Body Lotion ein angenehmes Hautgefühl und lindert Spannungsgefühle rauer,...
Bestseller Nr. 4
Natyr Körpercreme mit Aloe Vera, Sheabutter und Kokosöl - Feuchtigkeitspflege für trockene und rissige Haut...
  • ✨ [ PFLEGE & FEUCHTIGKEIT ] Die Natyr Körpercreme beruhigt die Haut, schenkt Feuchtigkeit und wirkt besonders pflegend.
  • 💛 [ VITAL & GESCHMEIDIG ] Die sanfte Formel mit Sheabutter und Kokosöl spendet langanhaltende Feuchtigkeit und ist ideal für trockene...
AngebotBestseller Nr. 5
Garnier Oil Beauty Nährende Öl-Milch, reichhaltige Bodylotion mit Arganöl, Mandelöl, Rosenöl und...
  • Die Bodylotion ist mit vier wertvollen Beauty-Ölen aus Argan, Macadamia, Mandel und Rose angereichert
  • Die besondere Formel versorgt die Haut tiefenwirksam mit Feuchtigkeit und Nährstoffen

Ist Öl wirklich schlecht für meine Haut?

Nicht alle Öle sind schlecht für die Haut. Tatsächlich sorgen pflanzliche Öle für eine wohlverdiente Wiederbelebung der Hautpflege. Leiden Sie unter der Trockenheit der Haut? In einem solchen Fall ist eine Verbesserung der Hautgesundheit durch feuchtigkeitsspendenden, ölfreien Körperlotionen ein Muss. Eine reife, alternde Haut wird zudem einen hohen Anteil an regenerierenden Antioxidantien, Polyphenolen und Vitaminen aufnehmen und damit wieder jünger und straffer wirken.

Auch ölige, akneanfällige Haut wird manches Produkt bereinigen können, da sie wachsartige, fettige Ablagerungen auflöst, um sie gründlich zu reinigen. Aus diesem Grund sollte man auf Öle wie Kukuinussöl, Rosenöl, Arganöl, Cranberry Samenöl, Nachtkerzenöl, Kamelien- und Tamanu-Öle zurückgreifen oder am besten komplett auf Öl in der Bodylotion verzichten.

Der beste Ansprechpartner, um Ihre Fragen zu beantworten, ist der Dermatologe

Nicht alle Öle sind gleichwertig. Und weil die meisten Öle nicht gründlich untersucht wurden, wissen wir nicht viel darüber, welche Inhaltsstoffe in einem einzelnen Öl welche Wirkung erzielen oder wie man es am besten verwendet. So kann es auch von Vorteil sein, eine Bodylotion zu verwenden, die auf Öl verzichtet.

Deshalb ist es wichtig, vor der Verwendung eines neuen Öls – oder einer neuen ölfreien Bodylotion – so viel wie möglich eigene Recherche zu betreiben und/oder einen erfahrenen Dermatologen zu konsultieren, der Ihnen helfen kann, mithilfe von Empfehlungen zur optimalen Pflege Ihrer Haut zu gelangen.

Hinweis: Aktualisierung am 9.07.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.