Parfümfreies Shampoo für Pflege ohne Schnickschnack

Parfümfreies Shampoo für Pflege ohne Schnickschnack

Parfüm ist ein Sammelbegriff, der sich auf eine Mischung aus verschiedenen Chemikalien bezieht, die Kosmetikartikeln einen angenehmen Geruch verleihen sollen. Die chemischen Substanzen in Düften können ätherische Öle aus Pflanzen oder synthetische Verbindungen beinhalten, die von Menschenhand hergestellt wurden.

Ein großer Teil, der bei der Herstellung von kosmetischen Produkten verwendeten Duft-Chemikalien sind künstlich hergestellte Chemikalien auf Erdölbasis. Der Hauptgrund für die Zugabe von Duftstoffen zu kosmetischen Produkten ist es, ihnen einen angenehmen Geruch zu verleihen, den der Verbraucher zusätzlich schätzen soll. Sie sind auf dem Flaschenetikett als „Duft“ oder „Parfüm“ aufgeführt.

Düfte können auch Körperpflegeprodukten zugesetzt werden, um den schlechten Geruch bestimmter Substanzen zu überdecken, die bei der Herstellung einiger Kosmetika verwendet werden. Diese verschiedenen Kategorien von Düften werden nicht immer auf dem Etikett wiedergegeben. Parfümfreies Shampoo erfreut sich heute deshalb großer Beliebtheit.

Parfümfreies Shampoo – Welches Produkt ist das beste?

Bestseller Nr. 1
Urtekram No Perfume Shampoo Bio, normales Haar, 500 ml
  • Spenden Sie Ihrem Haar reichliche Feuchtigkeit, aber verabschieden Sie sich vom Parfum. Mit den Befeuchtern der Natur: Aloe Vera und...

In welchen Körperpflegeprodukten wird Parfüm verwendet?

Düfte sind in den meisten Haar- und Hautpflegeprodukten zu finden. Ein Großteil der Shampoos (96%), Conditioner (98%) und Haarstylingprodukte (97%) enthalten Parfüm in ihren Rezepturen. Es ist wichtig zu beachten, dass es einen Unterschied gibt zwischen Kosmetikprodukten, die als „unparfümiert“ und solchen, die als „parfümfrei“ gekennzeichnet sind. Der Begriff „unparfümiert“ bedeutet, dass nur die aromatischen Düfte, die einen angenehmen Duft verleihen sollen, von der Formel ausgeschlossen sind.

„Unparfümierte“ Produkte können immer noch funktionelle Düfte enthalten, die zur Maskierung unerwünschter Gerüche verwendet werden. Der Begriff „parfümfrei“ bedeutet, dass das Produkt keine Form von Duftstoffen enthält. Ein solches Produkt ist völlig frei von künstlichen und natürlichen Düften, einschließlich ätherischer Öle.

Über 3.000 Chemikalien, die unter dem Label „fragrance“ verwendet werden, werden der Öffentlichkeit nicht offenbart und sind auf dem Etikett im Allgemeinen als „Duft“ oder „Parfüm“ angegeben. Es wurde festgestellt, dass eine ganze Reihe dieser Düfte Phthalate verwenden, um den Geruch länger anhalten zu lassen.

Verschmutzt die Parfümindustrie die Umwelt?

Düfte sind eher aggressive Substanzen, die die Qualität der Innen- und Außenluft beeinflussen. Die Chemikalien können sich in der Umwelt verteilen, indem sie ins Grundwasser und in die Wasserwege gespült werden. Sie können von Fischen und anderen Wasserlebewesen aufgenommen werden und zur Verschmutzung des Ökosystems beitragen.

Gute Shampoos ohne Parfüm für gepflegtes Haar

Trotz des fast ausschließlichen Angebots an parfümierten Shampoos auf dem Markt, gibt es dennoch einige Anbieter die sich auf parfümfreie Shampoos spezialisiert haben und ein großes Produktsortiment führen. Entdecken Sie daher nachfolgend eine Übersicht der besten erhältlichen, parfümfreien Shampoos.

Bestseller Nr. 1
Urtekram No Perfume Shampoo Bio, normales Haar, 500 ml
  • Spenden Sie Ihrem Haar reichliche Feuchtigkeit, aber verabschieden Sie sich vom Parfum. Mit den Befeuchtern der Natur: Aloe Vera und...
Bestseller Nr. 2
lavera Neutral Dusch-Shampoo ∙ Bio Nachtkerze ∙ Haut & Haar ∙ Seifenfreie milde Rezeptur ∙...
  • Natürliches, mildes Dusch-Shampoo: Das lavera Neutral Dusch-Shampoo reinigt sanft und sorgt für ein gepflegtes Hautgefühl. Ohne Duft-,...
  • Die seifenfreie, milde Rezeptur beugt Spannungsgefühlen nach der Dusche vor und ist sanft zur Haut. Auch bei Neurodermitis anwendbar....
Bestseller Nr. 3
Urtekram Teebaum Shampoo Bio, gereizte Kopfhaut, 500 ml
  • Pflegen Sie Ihr Haar mit Teebaum, Lavendel und Magnolienrinde, wenn Ihre Kopfhaut Ruhe braucht. Ihre Kopfhaut erhält Feuchtigkeit und...
Bestseller Nr. 4
Faith in Nature Natürliches Parfümfreies Shampoo, Sensitiv, Vegan & Ohne Tierversuche, Frei von Parabenen...
  • Diese wunderbar einfache Shampoo reinigt sanft die Haare und die Kopfhaut ohne die Verwendung von ätherischen Ölen oder Duftstoffen. Es...
  • Perfekt für alle Haartypen, hergestellt mit natürlichen Zutaten um sich gleichermaßen um Sie und die Umwelt zu kümmern, so wie von der...
Bestseller Nr. 5
Urtekram No Perfume Shower Gel BIO, für Allergiker geeignet, 500 ml
  • Spenden Sie Ihrer Haut reichliche Feuchtigkeit, aber verabschieden Sie sich vom Parfum. Mit den Befeuchtern der Natur: Aloe Vera und...

Wie kann man seine Haare richtig schützen?

Körpergeruch wird durch Bakterien auf der Haut verursacht, die den Schweiß abbauen und Chemikalien erzeugen, die den charakteristischen Schweiß-Geruch ausströmen. Ein wirklich effektives Deodorant ist ein Deodorant, das die Bildung von Geruchs-verursachenden Bakterien verhindert, anstatt den Geruch einfach zu überdecken.

Der ideale Ansatz ist es, wenn möglich, sich für parfümfreie Shampoos und weniger giftige Kosmetikartikel zu entscheiden. Haarshampoo wird häufig verwendet und kann in Kombination mit anderen chemisch belasteten Körperpflegeprodukten ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Daher ist es am besten, wenn man Haarshampoos verwendet, die als „geruchsfrei“, „parfümfrei“ oder „unparfümiert“ gekennzeichnet sind. Man kann es in jeder Apotheke, im Supermarkt oder in einem Online-Shop kaufen. Achten sollte man immer auf die Inhaltsstoffe auf dem Etikett der Produkte, die man erwerben will.

Auch ist es sinnvoll das Produkt, wenn möglich, auch mit der Nase auf Gerüche zu überprüfen. Dies ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass ein Produkt unparfümiert ist, unabhängig davon, was auf der Verpackung steht. Wenn man sich für parfümfreie Kosmetikprodukte entscheidet, tun man dem Körper Gutes. Darüber hinaus trägt man mit dem Verzicht dazu bei, eine sichere und gesunde Umgebung zu schaffen.

Die Vorteile von unparfümierten Körperpflegeprodukten

Viele Menschen leiden an einer Allergie oder einer Empfindlichkeit gegenüber Düften, was zu Reizungen und Rötungen der Achselhöhlen und zu Reizungen der Augen, der Nase und des Rachens führen kann.

Die Allergien und Empfindlichkeiten werden durch die Chemikalien verursacht, die zur Herstellung von Parfüm verwendet werden. Unparfümierte Shampoos enthalten diese Chemikalien nicht, sodass sie für Allergiker eine Alternative sein können.

Außerdem haben unparfümierte Deodorants keine süßlichen Düfte, kollidieren nicht mit dem Parfüm und hinterlassen keinen Schweiß-Duft-Mix auf der Kleidung. Mit unparfümierten Kristall-Deodorants, Haarsprays oder Gelen riechen die Kleider bzw. Haare weiterhin nach Kleidung.

Hinweis: Aktualisierung am 21.06.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.