Staubfreies Heu für die Gesundheit Ihres Pferdes

Staubfreies Heu für die Gesundheit Ihres Pferdes

Pferde mit Atembeschwerden oder Pferde, die eine Nebenwirkung auf Staub und Sporen im Heu haben, benötigen ein sorgfältiges Stall-Management und eine hochwertige, nahrhafte Ernährung. Staubfreies Heu wird schon seit vielen Jahren hergestellt und ist seit der Jahrtausendwende immer populärer geworden.

Es besteht aus reifen Wiesen- und Roggengräsern und verspricht, nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch staub- und sporenfrei zu sein. Nach Angaben der Hersteller löst Heu ohne Staub das Problem mit dem Futterstaub, indem es das Gras auf natürliche Weise trocknen lässt, bis sein Feuchtigkeitsgehalt auf ca. 40 % reduziert ist.

Feuchtigkeit und Pflanzennährstoffe werden dann in einem dicht komprimierten, trommelförmigen Ballen zurückgehalten, der dann weiter in luftdichten Beuteln unterteilt und versiegelt wird. Dank der sauber und einfachen Handhabung, ist dieses eiweißarme Heu (geschätzt auf ca. 7 %) für alle Arten von Pferden und Ponys geeignet.

Nach dem Öffnen behält jeder Ballen seinen Nährwert für fünf bis 14 Tage, je nach Lagertemperatur. Deshalb empfehlen die Hersteller das Produkt innerhalb von fünf Tagen nach dem Öffnen zu verfüttern. Die Kosten belaufen sich auf ca. 10 – 20 € pro Ballen.

Staubfreies Heu – Welches Produkt ist das beste?

Bestseller Nr. 1
Mühldorfer Heucobs medium, 20 kg, Heuersatz, zum Einweichen, rohfaserreiches Grundfutter für alle Pferde,...
  • Abgestimmt auf die speziellen Ernährungsbedürfnisse von Allergiker- und älteren Pferden: Heucobs zur Reduzierung oder als kompletter...
  • leichter gepresst, sehr strukturreich, absolut staubfrei, leicht zu füttern und einfach zu dosieren

Qualitätsmerkmale von Heu

Die folgenden Begriffe werden häufig zur Messung der Heuqualität verwendet. Bei der Bewertung der Werte ist darauf zu achten, dass sie als Prozentsatz der Trockenmasse des Heus ausgedrückt werden. Die Zahlen stellen den idealen Bereich für Pferde dar.

  • Trockenmasse (DM): Der Prozentsatz des Futters, der nicht aus Wasser besteht.
  • Saure Reinigungsfaser (ADF): Der Prozentsatz von hochgradig unverdaulichem und langsam verdaulichem Material im Futter oder in der Nahrung. Der untere ADF zeigt an, dass das Futter besser verdaulich und wünschenswert ist. (30-45% Trockenmasse).
  • Neutrale Reinigungsfaser (NDF): Der Prozentsatz des Zellwandmaterials oder der Faser im Futter. Ein geringerer NDF-Wert führt zu einem höheren Tierkonsum. (40-50% Trockenmasse).
  • Rohprotein (CP): Eine Mischung aus echtem Protein und nicht-proteinhaltigem Stickstoff. Der Rohproteinanteil gibt die Fähigkeit des Futters an, den Proteinbedarf eines Tieres zu decken. Der Futterschnitt in der Frühreife oder mit einem hohen Blatt-zu-Stiel-Verhältnis weist einen hohen CP-Gehalt auf. (8-20% Trockenmasse).
  • Verdaulichkeit: Der Prozentsatz des Futters, der in einem Pansen verdaut wird. Kann durch in vitro Verdaulichkeit gemessen (genauer) oder aus dem ADF berechnet (weniger genau) werden. Obwohl Pferde keinen Pansen haben, ist dies die beste Schätzung der Energie, die ihnen aus einem Futter zur Verfügung steht. Verdauliche Energie ist die Energie in einem Futter, die von einem Tier verarbeitet und nicht im Kot ausgeschieden wird. (50-60% Trockenmasse).
  • Relativer Vorschubwert (RFV): Ein berechneter Index, der zur Klassifizierung von Futtermitteln nach potenzieller Aufnahme von verdaulicher Trockenmasse verwendet wird. Durchschnittlich vollblütiges Luzerneheu hat eine RFV von 100. Hochwertiges Heu hätte eine RFV von mehr als 100. Protein wird bei der Berechnung der RFV nicht verwendet. (100-135).
  • Gesamtverdauliche Nährstoffe (TDN): Die Summe aus Rohprotein, Fett (multipliziert mit 2,25), nicht-strukturellen Kohlenhydraten und verdaulichem NDF. TDN wird oft durch Berechnung aus dem ADF geschätzt. Es wird besser anhand der in vitro Verdaulichkeit geschätzt.

Gutes Heu ohne Staub als optimale Nahrung für Pferde

Es gibt viele Möglichkeiten, das perfekte Futter für Ihr Pferd oder andere Haustiere zu bestellen. Doch die bequemste Art, ist es wohl online zu bestellen und sich das Futter bis an die Haustür liefern zu lassen. Aus diesem Grund haben wir hier die fünf beliebtesten Produkte ehemaliger Kunden aufgeführt, sodass auch Sie ohne viel Aufwand ein gutes Produkt erwerben können.

Bestseller Nr. 1
Mühldorfer Heucobs medium, 20 kg, Heuersatz, zum Einweichen, rohfaserreiches Grundfutter für alle Pferde,...
  • Abgestimmt auf die speziellen Ernährungsbedürfnisse von Allergiker- und älteren Pferden: Heucobs zur Reduzierung oder als kompletter...
  • leichter gepresst, sehr strukturreich, absolut staubfrei, leicht zu füttern und einfach zu dosieren
Bestseller Nr. 2
Panto Heu, 5er Pack (5 x 1 kg)
  • Für alle Nager
  • langstielige Halme, die durch das Abpacken von Hand weniger brechen
Bestseller Nr. 3
Panto Heu (1 x 2 kg)
  • Für alle Nager
  • langstielige Halme, die durch das Abpacken von Hand weniger brechen
AngebotBestseller Nr. 4
Vitakraft Comfort Golden, 1er Pack (1 x 1 kg)
  • Natur-Stroh als Polstermaterial
  • Für Nager
Bestseller Nr. 5
Jumbogras® Kleintier-Einstreu aus Miscanthus/Elefantengras/Chinagras-Häcksel, extrem saugfähige...
  • SAUBERE ANGELEGENHEIT: Original Jumbogras Kleintiereinstreu gibt's nun auch im praktischen Papier-Sack!
  • MHHH – Dieser Duft! Angenehme Atmosphäre in Käfig UND Wohnung. Durch die extreme Saugfähigkeit des Chinagras-Einstreus werden Ammoniak...

Warum ist Heu mit Staub und Schimmel schlecht?

Schimmliges und staubiges Heu kann zu gesundheitlichen Problemen führen, die die Atmungs- und Verdauungsorgane des Pferdes beeinträchtigen. Ein muffiger Geruch deutet darauf hin, dass das Heu zu feucht geerntet wurde, sodass sich Schimmelpilze entwickeln können.

Die Schwere eines Schimmelproblems hängt von den Fütterungsbedingungen, beispielsweise der Belüftung des Raumes, der Fähigkeit des Pferdes, Schimmel oder Staub zu vertragen, und dem Staub und der Schimmelpilze selbst ab. Der beste Test für Staub oder Schimmel ist, am Heu zu riechen. Eine Laboranalyse auf Schimmelpilze ist nicht hilfreich, da viele Schimmelpilze nicht schädlich sind.

Welche Art von Ballen sollte ich kaufen?

Traditionell haben Pferdebesitzer es vorgezogen, kleine Quaderballen zu verwenden. Es gibt jedoch Situationen, in denen Eigentümer den Kauf von großen rechteckigen oder runden Ballen in Betracht ziehen sollten. Wenn Sie Ihren Stall umgestalten wollen, kann es Zeit und Geld wert sein, große rechteckige Ballen unterzubringen, da diese besser verfügbar sind als kleine quadratische Ballen und weniger pro Tonne Futter kosten.

Mindestens eine fast 4x4-Meter-Tür ist erforderlich, um einen LKW zum einfachen Entladen zu unterstützen. Für größere Ladungen und Lastkraftwagen empfiehlt sich eine 5m hohe Tür. Einen Vergleich der verschiedenen Ballentypen kann man in entsprechenden Foren oder Ratgebern des Netzes finden.

Hinweis: Aktualisierung am 24.09.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.